Theater STOA
SPIEL & THEATERWERKSTATT OSTALB e.V.

Terminkalender

BENEFIZ - Jeder rettet einen Afrikaner

21.Januar 2023, 20:00 Uhr

von Ingrid Lausund, Suhrkamp Verlag

Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner – Ein Stück für’s schlechte Gewissen. Zum Lachen und sich am Lachen verschlucken. Mit dem Potential die Welt ein wenig nachdenklicher zu hinterlassen als wir sie vorgefunden haben.

Wieso gehen wir leichtfertig für zig Euro Cocktails trinken oder eine Pizza essen, anstatt einfach ein Menschenleben zu retten? Müssten wir nicht viel mehr tun gegen all das Leid in der Welt? Und darf man noch in den Urlaub fahren, wenn in „Afrika“ die kleinen Kinder verhungern?

Ist man zum Helfen verpflichtet und verpflichtet Reichtum?

Oder ist Entwicklungshilfe nicht Ausdruck eines tiefen strukturellen Rassismus, das Zementieren einer vor kolonialen Überheblichkeit nur so triefender Helfer-Opfer-Konstellation?

Pah, im besten Fall ist man jedenfalls ganz klar getrieben vom schlechten Gewissen links-grüner Gutmenschen, die sich einfach nur moralisch überlegen fühlen wollen.

Na? Schlechtes Gewissen?

Ingrid Lausund, die zum Beispiel auch die bekannte Serie „Der Tatortreiniger“ schrieb, schafft es in ihrem Stück „Benefiz – jeder rettet einen Afrikaner“ einen sensationellen Balanceakt zwischen Humor und Moral zu gestalten und so einen grandiosen Theaterabend zu erschaffen.

Es spielt das Theater ohne Aufsicht.

Regie: Ben Retetzki

Premiere am 20.1.2023 um 20.00 im Theater STOA.


Ort Theater STOA
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Wir nutzen keine Tracking-Cookies.Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.